Mission

Mission

DRAG hat sich aktiv dafür eingesetzt, die Anzahl der Radfahrer in Bulgarien zu erhöhen und das Bewusstsein für Probleme, die Radfahrer seit seiner Gründung im Jahr 2000 betreffen, zu erhöhen.

Sowohl wir als auch bulgarische Radfahren haben einen langen Weg zurückgelegt, seit wir die ersten jährlichen Kinder-Veranstaltung in Sofia South Park am 22. September 2002, Europäische Mobilitätswoche, und die begleitenden Rallye Bike-Fans rund um das Zentrum von Sofia organisiert. Wir unterstützen und beteiligen uns auch an fast allen anderen fahrradbezogenen Initiativen, sofern die Organisatoren sozial verantwortlich sind und ihre Ziele transparent sind. Wir wollen Bedingungen für Radfahrer in Bulgarien verbessern und die Zahl der Menschen mit Fahrrädern für die Freizeit oder den Transport nicht nur zu erhöhen, da dies gibt uns die Möglichkeit, mehr Fahrräder zu verkaufen, sondern weil wir wissen, dass das Radfahren bringt ungezählte Vorteile nicht nur in Bezug auf die Verringerung der individuellen CO2-Fußabdruck, aber auch in Bezug auf Gesundheit und Zufriedenheit.

Um nur einige der Fahrradbezogenen Initiativen, die wir organisiert haben, oder in den letzten Jahren unterstützt: Factor-Stiftung 30.000 km Fahrt rund um das Mittelmeer das Bewusstsein für ökologische Fragen im Mittelmeer zu erhöhen Bau der Fähigkeit Bike-Park in Bansko für die Verwendung von einheimischen Kindern co -Organisation und die jährlichen 100 km Tour of Vitosha Sponsoring, dem größten Amateur-Bike-Rennen im Land der bulgarischen National Television Kampagne Sponsoring an Fußgängerüberwegen besser sichtbar zu machen und Kinder Straße Bewusstsein zu lehren.

Wir ermutigen auch unsere eigenen Mitarbeiter, einen sozial verantwortlichen Lebensstil zu führen, indem sie zum Beispiel diejenigen belohnen, die mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, oder Teambuilding-Übungen organisieren, um Bäume auf dem Vitosha-Berg zu pflanzen.